Don Bosco Kindergarten

Don Bosco Kindergarten - Lebensraum

Website
gesponsert von:

www.a4-design.de

Der Kindergarten als Lebensraum


Grundriss des Don Bosco Kindergartens Plan grösser

Der Kindergarten wurde in den Jahren 2000 und 2001 umfangreich renoviert. Die großzügigen und hellen Räume bieten den Kindern eine angenehme und anregende Atmosphäre. Der große Garten wird von den Kindern gerne und oft genutzt.

Wir gestalten den Kindergarten als Lebensraum, der den Entwicklungsbedürfnissen der Kinder entgegenkommt. Der Kindergarten soll zu einem Ort der Freude, der Geborgenheit, des Sich-Erfahrens und Sich-Entwickelns, der Orientierung, aber auch ein Ort der Konzentration und des Schöpferischen werden.

Gruppenraum
In jedem Gruppenraum gibt es eine Bauecke, Spielpodest, Puppenecke, Kuschelecke, Maltisch, Platz für Spiele und eine Küchenzeile mit Herdplatten und Backofen. Die Gruppenräume sind offen, das heißt, die Kinder können nach Absprache mit der Erzieherin und unter Einhaltung der Regeln alle Bereiche zum Spiel nutzen oder ihre Zeit in einer anderen Gruppe verbringen.

Eingangsbereich
Der Eingangsbereich ist großzügig gestaltet, lädt zum Verweilen ein und wird als Elterntreff genutzt. Die Pinwände geben erste Informationen.

Gang
Der Gang ist nicht nur Verbindungsweg zwischen den Räumen, sondern auch Treffpunkt und Spielzone für die Kinder, z.B. mit Puppenhaus, Kaufladen, Sessel.

Büro
Das Büro ist Arbeitszimmer und Raum für Elterngespräche.

Personalraum
Der Personalraum wird auch als Ausweichraum für Kinder genutzt, die z.B. in Ruhe gemeinsam unter Anleitung einer Erzieherin Bilderbücher betrachten wollen.

Aktionszimmer („Akti“ genannt)
Das Aktionszimmer ist unsere Bewegungsbaustelle und wird von den Kindern je nach ihren Bedürfnissen genutzt und gestaltet, z.B. für Rollenspiele, zum Höhlenbauen, zum Toben und Turnen.

Kinder im Turnraum

Snoezelen-Raum („Snoezele“ genannt)
Der Snoezelen-Raum wird von den Kindern zur Entspannung genutzt. Er ist abgedunkelt und bietet durch entspannende Musik, Lichteffekte, Blubbersäule und weiche Materialien eine ruhige, angenehme Atmosphäre. Wir erzählen dort gerne Geschichten und nehmen uns Zeit für Gespräche.

Mehrzweckraum (Turnraum)
Der Mehrzweckraum wird von jeder Gruppe einmal wöchentlich zum Turnen genutzt. Außerhalb dieser Zeiten dürfen alle Kinder des Hauses diesen Raum für Spiel und Bewegung nutzen.

Werkraum
Der Werkraum befindet sich im Keller und wird von Kleingruppen oder einzelnen Kindern genutzt.

Werkraum

Brotzeitplatz
Der Brotzeitplatz ist Treffpunkt für alle Kinder. Hier haben sie die Möglichkeit zum Frühstücken, Brotzeiten, Ratschen und Beobachten der Fische im Aquarium.

Küche
Die Küche ist für die Kinder zugänglich und sehr anziehend. Sie dürfen bei einfachen Arbeiten mithelfen.

Sanitäre Anlagen
Unsere Waschräume und Toiletten sind hell und modern ausgestattet. Jedes Kind hat seinen Platz mit Handtuch und Zahnputzbecher.

Teich im Garten

Garten
Der naturnahe Garten ist groß und bietet vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Er bietet u.a. einen großen Sandkasten, Matschplatz, Baumhaus, Schaukel, Rutsche, Schlittenberg, Atrium, Kletterbaum, eine große Wiese, einen Teich und einen überdachten Spielbereich. Er wird von den Kindern zu jeder Jahreszeit genutzt.